Narwhals

Willkommen in Paris

Oktober 9th, 2013

Diese Woche habe ich wieder viel für mein häusliches Wohlbefinden getan. Wobei viel eine Pflanze und ein Ikea Bild beinhaltet, welches allerdings noch nicht hängt. Die Pflanze habe ich mir am Montag geholt, als ich etwas im Lidl kaufen wollten. Eigentlich stand die Pflanze nicht auf meinem Plan, allerdings fand ich sie gut und wollte etwas mehr grün in meinem Zimmer. Und so sieht das ganze nun aus.

Das Ikeabild habe ich gestern abgeholt. Ich musste lange überlegt welches Motiv ich möchte, Paris, Amsterdam oder New York. Alle schön, aber nun hatte eine nette Dame das Bild von Paris ausgeschrieben. Als ich ihr eine SMS geschickt hatte und sie meinte, das es noch da sei, macht ich gleich einen Termin fest. Nun stellte sich mir die Frage ob das ganze überhaupt ins Auto passt. Erst wollte ich mit der Bahn hin fahren um es ab zu holen, doch dann entschied ich mich in meinem jugendlichen Leichtsinn für das Auto. Als ich dann das Bild beim Auto hatte, musste ich feststellen, dass es gar nicht in den Kofferraum passte. Auch die Rücksitzbank schien zu klein und über den Beifahrersitz müssen wir gar nicht erst reden.

Da ich aber schon als kleiner Junge ein Tetrisprofi war, schob ich die beiden Sitze nach vorne und stellte die Rückenlehnen gegen die Frontscheibe. Dadurch gewann ich ein paar Zentimeter und konnte das Bild durch drehen und drücken auf die Hutablage platzieren. Nun habe ich die Sitze einfach zurück geschoben und konnte losfahren.

Die nächste Herausforderung stellte dann das entladen dar. Da ich allerdings schon wusste wie ich das ganze angehen musste, war es dann doch einfacher als anfangs gedacht. Nun soll das Pulp Fiction Poster weichen und das neue Bild den Raum mit Charme füllen.

Die Sache mit dem Internet

Juli 8th, 2011

Eigentlich habe ich mir vorgenommen mehr zu schreiben wenn ich jetzt in Hamburg bin, allerdings muss ich mir zum einen zugestehen, dass ich sehr faul bin und dazu kommt das mein Internet in dem Haus wo ich wohne sehr, wie soll ich sagen, dürftig ist. Das soll heißen das ich manchmal eine Minute surfen kann und dann das Internet teilweise für 30 Minuten weg ist.

Warum das ist kann ich mir selbst nicht erklären, da es am Anfang noch alles funktioniert hat. Ich denke zwar, dass das Problem am WLAN liegt, da ich nur einen Balken Empfang habe, allerdings hatte ich den immer und wie oben schon gesagt hatte ich am Anfang kein Problem.

Ich habe hier mal eine hochtechnische Zeichnung angehängt, damit ihr sehen könnt wie alles bei mir angeschlossen ist!

Mein Vermieter hat mir versprochen ein Kabel anzuschließen, allerdings ist dies bis heute noch nicht geschehen, aber ich habe noch die Hoffnung das er es in den nächsten 3 Wochen anschießt, denn dann bin ich wieder dort. Momentan schlafe ich nämlich mit meiner Freundin im Haus ihrer Mutter.

Also drückt mir die Daumen, dass nach meinem „Urlaub“ das Kabel angeschlossen ist!

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: