Narwhals

Are you serious?!

April 6th, 2013

Als ich gestern auf dem Heimweg war, sah ich auf einmal im Rückspiegel ein Polizeilicht. Erst dachte ich: „Scheisse nun halten die dich an weil du falsch abgebogen bist und weil dein eines Bremslicht nicht geht!“ Aber falsch gedacht. Alles begann mit dem Standardpart: „Schön guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle. Führerschein und Papiere bitte.“

Ich meinte dann, dass mein Führerscheinbild schon ziemlich alt wäre und gab ihm meinen Ausweis noch dazu. Er guckte mich so an und meinte: „Oh ja das ist ein ganzschöner unterschied, aber das sind sie ja!“ Wärend der andere mir schon Fragen stellte, rief sein Kollege in der Zentrale an, weil die dachten ich hätte MEIN Auto geklaut. Und das obwohl ich die Papiere dabei hatte.

Nagut dachte ich mir was soll schon passieren und dann fing der Spaß an. „Wir würden gerne ein paar Tests mit ihnen machen. Natürlich alles auf freiwilligen Basis“, sagt der eine. Da ich nichts zu verbergen hatte, sagte ich ja! Wenn ich darüber nun aber genauer nachdenke, wären die Tests bestimmt lustiger gewesen wenn ich nein gesagt hätte. :-D

Als erstes wurde ich gefragt wann ich das letzte mal Alkohol getrunken hab und da dies am Sonntag war, sah er da nicht so das Problem. Allerdings stellte sich dann herraus das die netten Beamten ein wenig Smalltalk wollten, also bin ich mit eingestiegen. Er wollte mir nämlich weiß machen das ich bestimmt beim Fußball schauen Bier getrunken habe. Dabei bin ich doch gar kein Fußballfan! Also fragte er mich für welchen Sport ich mich denn interessiere und antwortete ihm ganz brav: „Eishockey“ Er guckte mich ganz verdutzt an und meinte: „Ah jo, ein sehr brutaler Sport!“ Und ja er sagte wirklich „Ah jo!“ Innerlich musste ich ein wenig schmunzeln, nickte diesen Satz jedoch ab.

Nun hatten sie genug von den Fragen und wollten mich ein wenig auf die Probe stellen. Als erstes sollte ich meine Brille abnehmen, die Augen zukneifen und mir die Hand vor mein Gesicht halten. Erst dachte ich das ist ein Scherz, aber nein er wollte meine Pupillenreaktion abchecken. Nun war mir klar das es gar nicht ums falsch abbiegen oder meine Bremsleuchte ging, denn die Kollegen wollten mit mir einen Drogentest machen. Auf jeden Fall sollte ich danach dann 30 Sekunden abschätzen. Anscheind war ich ein wenig aufgeregt, denn ich hab nach 23 Sekunden schon gesagt das die 30 rum sind und das obwohl ich im Kopf mitgezählt hatte. Anschließend kamen die Tests von denen jeder schonmal gehört hat, die aber noch nie jemand machen musste. Einmal mit dem Finger zur Nase. Das stellte für mich keine große Herrausforderung dar, was allerdings danach kam, war schon etwas schwerer muss ich sagen. Ich sollte beide Finger vor meinem Körper mit gestreckten Armen und geschlossenen Augen zusammen führen. Beim 2. Anlauf klappe das dann auch.

Da ich mich in meinem Leben von allen Drogen außer Alkohol fern halten konnte, konnte ich die nächste Frage auch ruhigen gewissens verneinen und mit dem Satz: „Wenn sie die Möglichkeit haben einen Drogen Test zu machen, dann bin ich gerne dazu bereit. Dann hätte ich auch etwas worüber ich Bloggen könnte.“ abrunden. Da fingen beide an zu lachen und meinten: „Nein alles okay sie dürfen weiter fahren.“ Und so endete mein „lustiger“ Drogentest bei den Beamten der Hamburger Polizei. Was mich jedoch wunderte war das sie die Tatsache das mein Bremslicht nicht geht und ich falsch abgebogen bin vollkommen außen vor ließen.

Was ist heutzutage nur los

Februar 29th, 2012

Was ist nur los mit den Onlinefirmen heutzutage? Ich bekam letztens eine Mail…

Hallo Frank,

wir, www.hierkönnteihrewebsitestehen.de, sind ein qualifizierter und zuverlässiger Online-Fotoservice
und bieten unseren Kunden eine breitgefächerte Fotoproduktpalette, die von klassischen
Fotoabzügen über Fotobücher bis hin zu Fotoleinwänden reicht.

Neben unserer hohen Qualität garantieren wir unseren Kunden volle Zufriedenheit
durch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis dank unserer innovativen und
effizienten Produktionsprozesse.

Wir würden uns freuen, wenn du unseren Link auf deiner Seite veröffentlichst.
Damit du einen ersten Eindruck von unseren Leistungen gewinnen kannst, möchten
wir dich gerne auf unsere Webseite www.hierkönnteihrewebsitestehen.de hinweisen.

Ich mein, als ich angefangen habe zu Bloggen bekam man noch Sachen zum Testen, damit man etwas über das Produkt schreibt und nun wird einfach gefragt ob man nicht einen Link setzen kann. Ich bin eigentlich für alles zu haben, aber ich finde das geht zu weit. Denn ich denke wenn die Leute wollen das man sie verlinkt, dann sollen sie dezent mal auf die Website verweisen und nicht direkt sagen: „Ey verlink doch mal!“ Oder wie findet ihr diese Art von Mails?

Euer Frank

Test und Gewinnspiel: Fotokalender von Photobox

Oktober 22nd, 2010

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt ob ich einen Fotokalender Premium von Photobox testen möchte und da das Jahr bald rum ist und ich  mir für nächstes Jahr noch keinen Kalender besorgt habe, hab ich spontan zugesagt.

Außerdem wurden mir noch 5 Fotokalender Premium für die Verlosung zur Verfügung gestellt. Aber dazu gibt es am Ende mehr.

Auf der „Photobox“-Seite gibt es viele Möglichkeiten verschiedene Fotokalender zu erstellen. Es gibt Wandkalender, Tischkalender, Terminkalender und viele andere Arten, die man nach belieben gestalten kann. Aber das ist nicht alles was es auf Photobox gibt. Man kann dort außerdem Fotobücher und Fotos bestellen.

Wie erstellt man nun den Fotokalender? Im Prinzip ist das ganz simpel. Nachdem man auf der Seite ausgewählt hat was man erstellen möchte, in meinem Fall also der Fotokalender, wurde ich gefragt in welcher Farbe ich den Kalender bestellen möchte. Anschließend öffnet sich auch schon direkt das Designfenster. Für jede Monatsseite gibt es 5 verschiedene Designs. Dann läd man die Fotos einfach hoch und ordnet sie beliebig an. Während man die Fotos in die dafür vorgesehenen Felder zieht, wird einem auch direkt mitgeteilt ob die Qualität des Fotos ausreichend ist.

Wenn man dann mit dem einfügen der Fotos fertig ist gibt es noch ein kleines Tool (Kreation Überprüfen) zur Überprüfung, wodurch man sieht ob auch wirklich alle Fotofelder belegt sind.

Anschließend klickt man auf bestellen und ab geht die Post. Ich musste 2 Tage auf das gute Stück warten und bin von dem Kalender und der „Photobox“-Seite begeistert. Wenn man später nochmal bestellen möchte, liegen die  Fotos im Fotoalbum und man kann sie noch mal verwenden.

Nun möchtet ihr sicherlich noch wissen wie der Kalender aussieht, also habe ich hier ein paar Bilder.

Gewinnspiel

Ihr könnt einen von fünf Fotokalendern Premium (24,90€) gewinnen. Allerdings müsst ihr die fünf Euro Versandt selber tragen.

Ich habe lange überlegt wie ich das Gewinnspiel gestalten  soll und bin letztendlich zu dem Entschluss gekommen es simpel zu machen. Entweder ihr schreibt einen Blogeintrag oder hinterlasst einen Kommentar in dem ihr ein Foto anhängt (Am besten ein Bild das ihr selber gemacht habt oder ein Bild wo ihr dabei gewesen seid), welches ihr eventuell mit in den Kalender nehmen würdet. Wie ich die Gewinner ermittle weiß ich noch nicht, aber ich lass mir da schon was einfallen. Also auf gehts! Zeigt mir euer Bild!

Fals ihr nicht wisst wo ihr das Bild speichern sollt: ImageShack

Teilnahmeschluss ist der 1.11.2010. Wenn ihr gewonnen habt werde ich  euch per E-Mail kontaktieren.

Euer Frank

Ich brauch ne neue Brille

Juni 2nd, 2010

Seit einiger Zeit sitze ich immer in der Uni und muss mich immer mehr anstrengen um sogar mit Brille zu erkennen was an der Tafel/Wand (Beamer) steht. Also hab ich mir gedacht das ich mal wieder zum Optiker gehen könnte und dabei kam natürlich raus das meine Augen schlechter geworden sind. Also hab ich mich beim Optiker meines Vertrauens beraten lassen und habe natürlich auch direkt eine neue Brille gefunden.

… Der Bart ist schon ab… Nicht das sich wer beschweren will… ;-D

Das Problem ist nun, dass ich als Student dummerweise nicht mehr die finanziellen Mittel habe und nun geht es um euch… Ich weiß das grenzt schon fast an betteln, aber versuchen kann man es ja mal! Eventuell erbarmen sich ja ein paar Leute und verhelfen mir zu meinem neuen Nasenfahrrad! ;-)

Wie kann ich Spenden?

Einigen von euch ist heute bestimmt schon aufgefallen das ich rechts ein neues Widget habe mit dem Namen „BrillenFrank“ und einem Spenden Button. Einfach da drauf klicken und los geht! Mir ist eigentlich egal ob ich 1 Cent oder 1 Euro gespendet bekomme. Ich bin über jeden Cent glücklich.

Wenn ich dadurch meiner Brille ein wenig näher komme, werde ich mich auf jeden Fall noch erkenntlich zeigen und irgendwelchen Schabernack treiben, den ich euch dann zeige! :-D

Euer Frank

Welcher „Hund“ passt am besten zu mir

Januar 19th, 2009

Nagut bei Thonk auf der Seite habe ich den Test gefunden und habe mir gedacht das ich den auch mal machen. Mit dem Ergebnis hab ich zwar nicht gerechnet, aber was soll es. Nicht jeder hat einen Stitch als Haustier!

Zum Bolt - Ein Hund für alle Fälle Spiel zum Film bei der Film-Community moviepilotZu moviepilot - Gute Filme für Kino, DVD & TV

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: