Narwhals

So-So-Sonos

Mai 20th, 2014

Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Soundsysteme auf dem Markt, dass die Wahl immer schwieriger wird. Kauft man nun ein 2.1 oder lieber ein 7.2 System? Oder Kauft man vielleicht einfach eine Soundbar? Dann stellt sich noch die Frage ob von Sony, Samsung, Bose, Teufel oder Sonos? Wie schon gesagt ist es mittlerweile schwierig den Überblick zu behalten, aber dank den Webseiten vom Elektrofachhandel ist es nicht mehr schwer, sich darüber zu erkundigen.

Nachdem man sich dann für ein System entschieden hat, muss man natürlich schauen was dieses so kann. Ich bin nun auch nach langem Hin und Her endlich zu dem Entschluss gekommen mir ein Wireless System zu kaufen. Und da es momentan eigentlich nur ein Vernünftiges auf dem Markt gibt, soll es das Sonos System werden.

Warum nun ausgerechnet dieses System? Nun ja es hat mich überzeugt durch seine Vielfalt. Man kann mit seinem Tablet zwischen verschiedenen Radiosendern, seiner Lieblingsplaylist oder Onlinestreaming umher schalten. Und wenn man gerade keine Lust auf Musik hat, dann kann man die Playbar direkt über ein optisches Kabel am TV anschließen und schon hat man satten TV Sound. Nun kommt aber das Besondere, und für mich ausschlaggebende Kriterium, denn man braucht lediglich ein Gerät im Netzwerk anschließen und der Rest der Meute verbindet sich von allein wenn man den Pair-Button drückt. Das heißt also, ihr könnt in jedes Zimmer eine Lautsprecher stellen und habt somit überall Musik, aber wenn ihr mal in der Küche etwas anderes hören wollt als im Wohnzimmer, dann ist das auch kein Problem. Ihr nehmt einfach euer Tablet und sagt in welchem Raum Boney M. und in welchem Frittenbude laufen soll, denn auch das ist mit dem System möglich.

Natürlich überlegt man bei dem Preis ziemlich lange, ob man sich wirklich für ein Sonos Sytem entscheidet, denn wenn man nun nicht die Zonefunktion nutzten möchte und auch keinen sonderlichen Wert auf eine einheitliche Bedienung legt, dann reicht ja auch eigentlich eine Soundbar mit Woofer von Samsung zum Beispiel, denn diese kostet halt mal eben nur ein Sechstel.

Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, was er am liebsten möchte und ich denke, dass ich mich schon festgelegt habe. Seit ich das System entdeckt habe, schwärme ich ziemlich oft davon und letztendlich hat mich auch das schlichte, aber schicke Design überzeugt.

Oh, it’s such a perfect day – Playstation 4 US Spot

Oktober 16th, 2013

Sony hat am Montag seinen zweiten TV Werbespot für die Playstation 4 veröffentlicht. Ganz nach dem Motto “Oh, it’s such a perfect day” wollen sie uns das Veröffentlichungsdatum der Playstation 4 schmackhaft machen. Darin bekriegen sich zwei Freunde in den Spielen The Elder Scrolls Online, Driveclub und Killzone: Shadow Fall. Ob der Spot in Deutschland erscheinen wird, wird sich in naher Zukunft herausstellen. Allerdings denke ich nicht das wir ihn außerhalb von Youtube sehen werden.

In den USA erscheint die Playstation 4 am 15.11.2013. Leider müssen die Konsolenfreunde in Deutschland noch zwei Wochen länger Fingernägel kauen.

Solltet ihr euch für den Song aus dem Spot interessieren, dann sucht einfach nach Perfect Day von Lou Reed. In meinen Augen (oder Ohren) ein echter Ohrwurm.

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: