Narwhals

König der Löwen

Oktober 7th, 2011

Es ist zwar schon fast vier Wochen her, aber es kommt mir vor als wäre es  gestern gewesen.

Am 11.09.2011 war ich mit meiner Freundin im Musical König der Löwen und es war wunderbar. Ich hatte die Karten von ihr zu meinem Geburtstag bekommen und nun war es endlich soweit! Wir saßen in der 2. Reihe, allerdings meinten einige meiner Arbeitskollegen das es dort nicht so toll sei. Ich kann das aber nicht bestätigen, denn man bekommt da vorne richtig viel mit. Man kann die Gesichter der Darsteller sehen und man hört sie selber singen, also sie singen natürlich die ganze Zeit selbst, aber man hört sie und nicht die Stimme aus den Lautsprechern.

Aber vielleicht fang ich ganz von vorne an. Nachdem wir bei den Großeltern meiner Freundin gefrühstückt hatte, haben wir uns mit dem Bus auf den Weg gemacht. Ihre Oma meinte wir sollen den Regenschirm mitnehmen und uns ordentlich anziehen, allerdings waren wir anderer Meinung. Im Shirt und ohne Regenschirm ging es also zu König der Löwen… Im Musical wird es wohl kaum regnen!

Also ging es mit dem Bus nach Harburg und von dort aus mit der S-Bahn zu den Landungsbrücken. Wir waren dann knapp ne Stunde vorher da, aber da die Fähre anscheinend die ganze Zeit fährt, sind wir dann auch schon zum Musicalzelt gefahren.

Auf der anderen Seite angekommen haben wir erst mal die wunderbare Aussicht genossen!

Die fast fertige Elbphilharmonie kann man von der anderen Seite auch sehr gut sehen! :-P

Dann ging es aber auch schon rein, da sich der Himmel langsam zuzog. Nun hieß es warten bis sich die Toren zum Saal öffneten. Da wir schon ein wenig unterwegs waren dachte ich mir kann man sich ja was zu trinken kaufen. Als ich dann an der Theke war musste ich aber erst mal schlucken, denn 3,50 Euro ist echt übertrieben für eine 0,2l Pepsi… Aber was soll es. Man geht nicht jeden Tag ins Musical. Dann habe ich mir noch einen König der Löwen Bilderband gegönnt, damit man auch zeigen kann was man dort gesehen hat!

Und so sah es im Saal aus…

Nachdem der Saal geöffnet wurde, war er auch schon voll obwohl das Musical schon 10 Jahre läuft. Ich war echt begeistert als es dann los ging. Elefanten, Pumas und Gazellen liefen durch die Reihen. Die Schauspieler waren super und man hat alles bestens verstanden. Für mich war es das erste Musical und mir fehlten die Worte. Die Meinung meiner Kollegen, dass man in der 2. Reihe nicht gut sehen kann, kann ich nicht bestätigen und so kann ich euch das Musical nur wärmstens Empfehlen.

Euer Frank

Die Ankunft und der folgende Tag

August 30th, 2008

Wir haben Samstag Abend und es wird mal wieder Zeit ein wenig von meiner Reise zu berichten. Nachdem ich gestern um 1:30 Uhr ankam wurde ich erst mal herzlich in empfang genommen. Der Abend begann mit einem doppelten Wodka. Darauf folgten dann noch 2 Veltins + Energy und sonst eigentlich nichts. Zwischen Vier und Fünf Uhr haben sich dann alle so langsam bettfertig gemacht und dann begann der Kampf mit dem Einschlafen.

Gegeben waren ein harter Steinfußboden, ein Isoschlafsack, schnarchende Mitstreiter und HANDY’S. Die folge dieser explosiven Mischung war im Endeffekt das ich 2,5 Stunden Schlaf hatte. Dementsprechend habe ich mich auch am nächsten Morgen gefühlt…

Ebend ein wenig frisch machen und dann geht es ab zum Frühstück. Es war mittlerweile auch schon 10:00 Uhr und ich merk immer mehr wie man ziemlich kaputt ist von dem wenigen Schlaf. Aber letztendlich hab ich mir das ja ausgesucht und muss da jetzt durch. Mein Körper wird sich bald dafür bedanken…

So gegen 11 Uhr haben sich ein paar Leute entschlossen dann ein wenig die Münchner Innenstadt unsicher zu machen. Ich hab mir gedacht was soll es, gehst mal mit! Wir sind dann ins Olympia-Einkaufszentrum gefahren. Ich muss sagen das ist schon Sau fett das Teil. Nach 3 Stunden Shoppen ist für mich dann eine neue Sonnenbrille bei Rumgekommen.

Continue reading »

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: