Narwhals

Wochenendtrip

März 16th, 2014

Wochenendausflüge sind immer sehr stressig und trotzdem freut man sich immer, wenn man Freunde besuchen und etwas mit der Familie machen kann. Da am Freitag Abend keine Mitfahrgelegenheit angeboten wurde, entschieden wir uns, einen Mietwagen zu nehmen und selbst eine Annonce zu schalten. Nachdem dann unsere Mitfahrer feststanden und wir sie eingeladen hatte, ging es im nigelnagelneuen Golf Richtung Heimat. Überraschenderweise kamen wir sehr gut durch und alle waren zufrieden, als wir endlich ankamen. Nachdem wir beide abgeladen hatte, ging es zu meinen Eltern und dann stellte ich fest, dass mir der eine Mitfahrer fünfzig Euro gegeben hatte. Also rief ich ihn an, klärte das kurz mit ihm ab und er war mega happy, dass ich so ehrlich war und ihm das Geld zurückgegeben habe.

Natürlich sind nicht alle Leute so ehrlich und am Samstag war der beste Beweis dafür. Wir waren mit meinen Eltern in Polen und wollten ein wenig Käse auf dem Markt kaufen. Als er dann so alles zusammen rechnete, sagte er – 12, 20, 27, 40 – Natürlich war ich erst ein wenig perplex, zahlte dann jedoch in Euro. Später fiel uns auf, dass es doch ziemlich teuer war, allerdings war es schon zu spät, denn eigentlich hätte das ganze 40 Zloty, also 10 Euro, gekostet. Sowas Dreistes habe ich noch nie erlebt und kann daher jedem, der im Ausland was auf einem Markt kauft, nur empfehlen nochmal nachzufragen, um welche Währung es sich handelt…

Aber der Tag war nicht nur doof, denn wir konnten den restlichen Tag noch ein wenig am Wasser bei Sonne und Wind abschalten. Die Surfer kamen bei dem Wetter voll auf ihre Kosten wie man hier sehen kann…

Wenn man nun von dem einen Debakel absieht, war es zwar ein sehr stressiges, aber auch sehr schönes Wochenende. Bis demnächst mein geliebtes Greifswald.

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: