Narwhals

Fabian Navarro LIVE im MUT! Theater

März 6th, 2014

Und ich war dabei! Wie am Montag angekündigt, war ich am Dienstag bei der Lesung von Fabian Navarro, in der er sein neues Buch “Von A nach B” vorgestellt hat. Er nahm uns mit auf eine Reise. Allerdings kommen wir zuerst einmal zum Beginn der Veranstaltung. Fabian begrüßte fast alle seine Gäste persönlich und das MUT! Theater wurde zu eine Art großem Wohnzimmer. Natürlich war er ein wenig aufgeregt und machte sich Gedanken darüber, wie seine Texte wohl ankommen würden. Daher eröffnete er die Veranstaltung mit zwei Poems, in denen er sich ausmalte, was wohl passieren würde an diesem Abend. Also ein positives und ein negatives Poem. Wie die Leute reagiert haben? Nun ja am Ende dieses Textes könnt ihr es euch wohl selbst ausmalen.

Natürlich will man wissen, wieso Künstler nach Hamburg kommen und wo sie herkommen. Also klärte Fabian seine Gäste mit einem kleinen Gedicht über seine Heimat auf. Natürlich witzig verpackt und danach sollte eigentlich allen Leuten klar gewesen sein, warum er nach Hamburg gekommen ist. Natürlich wurden bekannte Themen der Stadt – wie zum Beispiel die Miete – aufgegriffen, allerdings wurden diese Themen immer lustig verpackt.

Continue reading »

Von A nach B

März 3rd, 2014

Morgen ist es soweit, Fabian Navarro stellt sein Buch “Von A nach B” im MUT! Theater in Hamburg vor und ich bin dabei, um euch das Ganze etwas näher zu bringen. Wer Fabian nicht kennt, sollte sich nicht scheuen zu seiner Lesung zu kommen. Seine bisherigen Texte haben mich immer durch seine Wortakrobatik und Fantasie überzeugt und daher denke ich, dass dieses Buch mit Sicherheit ein großer Erfolg wird. Die Kurzbeschreibung auf der Lektora-Seite ist auch sehr gelungen:

Der Slam-Poet Fabian Navarro entführt den Leser in seinem zweiten Werk mit Wortwitz und eindrucksvollen Reimstrukturen durch ein abwechslungsreiches Universum an Texten. Dabei bewegt er sich zwischen erzählender Lyrik und rapähnlicher Spoken-Word-Dichtung. Er berichtet über das Erwachsenwerden, über seine Wahlheimat Hamburg, über Studenten und Zombies, Liebe, Tiefseekrabben, Kartoffeln und vieles mehr. Ein gereimter Roadtrip ins Ungewisse.

Ich persönlich freue mich sehr auf die Lesung und hoffe, dass sich einige von euch auch dort blicken lassen.

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: