Narwhals

Aufstehen, Rostock, Feiern, Schlafen, Aufstehen, Hamburg

März 25th, 2012

In der Überschrift ist mein Wochenende schon grob erklärt, aber ich denke das reicht einigen von euch noch nicht. Also fange ich ganz von vorne an. Am Samstag “morgen”, ich glaub es war ungefähr 10 Uhr, ging es mit dem Auto nach Rostock. Da ich die Strecke lange nicht mehr gefahren bin, verging die Zeit wie im Flug. In Rostock angekommen, gab es erstmal eine Currywurst zum Mittag. Die Verkäuferin fragte mich ob ich normalen oder scharfen Ketchup will. Natürlich meinte ich scharf, aber scharf ist was anderes als das was sie mir aufgetischt hat. Und Currypulver war auch nicht auf der Wurst! Dafür gibt es Abzüge in der B-Note.

Danach ging es dann zu einem Kumpel, um in seinen Geburtstag rein zu feiern. Natürlich war ich viel zu früh da und so sind wir nochmal in die Stadt, denn ich wollte noch ein wenig was erledigen. Ganz oben auf meiner Liste stand eine neue Hose und diese hab ich auch im C&A bekommen! Dann stand das Album von Caligola auf meiner Liste und auch das habe ich bekommen! Anschließend sind wir noch zum Friseur, denn das war bei mir dringend mal nötig! Danach gab es noch ein Eis und dann haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht.

Als es dann endlich Abend war, ging es ins Meatropolis und dort gab es lecker 1 liter Bier . Allerdings war dies nicht das größte Glas, denn sie hatten noch einen 3 liter Bierkrug im Angebot. Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt waren wir in einem XXL Restaurant.

Und da es dort nicht nur große Getränke gab, sondern auch große Schnitzel, bestellte ich zu dem Bier ein XL Schnitzel “Cheese and Onion”. Ich bin eigentlich ein guter Esser, aber mit dem Schnitzel hatte ich echt zu kämpfen. Das lag aber an der Käsesoße, denke ich!

Nachdem wir dann alle halbwegs gesättigt waren, ging es wiedermal nach Hause und dort starteten wir dann erstmal eine Runde Karaoke. Das war wohl das beste am ganzen Abend, denn soviel habe ich schon lange nicht mehr gelacht. Als sich dann alle so nach und nach verkrümelten, konnte ich langsam mein Nachlager aufschlagen.

Am nächsten morgen habe ich mich noch ein wenig frisch gemacht und dann ging es wieder nach Hamburg. Ich muss sagen, das ich das eigentlich nie zugeben würde, ABER ich singe laut im Auto!

Euer Frank

Die Kuh(dose) macht MUUUUUUUUUH

August 24th, 2011

Ich hab mir am Wochenende was schönes gekauft. Einige von euch kennen das sicherlich aus dem Trailer zum Film “Ich – Einfach unverbesserlich”.

Eine Kuhdose. Es ist einfach unglaublich wie man mit dem Teil Leute beschäftigen kann. Denn nachdem ich mir die Kuhdose gekauft hatte, sind wir zu dem Geburtstag von der Mutter meiner Freundin und als wir dann die Kuh aus dem Sack gelassen haben, schauten alle ziemlich verdutzt und haben sich gewundert wo das denn nun herkommt. Außerdem kann man mit dem Teil auch die grimmigsten Leute zum lachen bringen denke ich!

Wenn ihr also das nötige Kleingeld habt und momentan keine wichtigen Ausgaben tätigen müsst, dann solltet ihr euch auf jeden Fall eine Kuhdose zulegen.

In diesem Sinne: MUUUUUUUUUUUUUUUUUH

Euer Frank

Nun bin ich schon ein viertel Jahrhundert

Mai 31st, 2011

Nun ist es auch schon wieder ein paar Tage her das ich Geburtstag hatte, allerdings wollte ich euch nicht vorenthalten was ich Geschenkt bekommen habe! ;-) Außerdem ist es Zeit für ein neues About me, aber ich weiß noch nicht wann ich das Schreiben soll. Ich denke jedoch das es nach diesem Wochenende kommen wird.

Nun aber zu den Geschenken.

Von meiner Freundin habe ich Karten für König der Löwen bekommen, allerdings nicht einfach auf Papier, sondern als kleines Kunstwerk! :-)

Von Steffen, Biene, Felix, Peggy und Christian habe ich diesen wunderschönen Präsentkorb mit allerlei nützlichem, wie zum Beispiel: Chips, Popcorn und M&M (Ja das ist wichtig für mich!!!!), bekommen!

Das waren dann auch schon alle Geschenke. Nicht viel, aber es ist genug um Glücklich zu sein und das ist doch wohl das wichtigste!

Euer Frank

Dieses Jahr habe ich durchgehalten und schön in meinen Geburtstag reingefeiert!

Mai 24th, 2010

Ich will ja nicht egoistisch erscheinen, aber:

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG FRANK!

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: