Narwhals

-10°C und alle so YEAH!

Dezember 1st, 2010

Als ich heute Morgen zum Auto bin und am freifegen war, habe ich mir gedacht: “Eigentlich könntest ja schon den Motor starten und ein wenig heizen”. Aber mein Auto hatte heute Morgen genauso wenig Lust wie ich und ist einfach nicht angesprungen. Nachdem dann Mikroökonomie vorbei war, sind Steffen und ich dann zu Fuß zu mir nach Hause um zu gucken ob das Auto anspringt. Allerdings ging es wie vermutet dann immernoch nicht…Anschließend wollte ich den ADAC anrufen, musste aber dann schnell feststellen das da kein durchkommen war… Komisch! Hatten wohl noch mehr Leute Probleme mit ihrem Auto.

Eine Chance hatte ich noch. Auto von meinen Eltern gestartet, vorgefahren, Batteriekabel ran, kurz warten und ZACK! Da sprang er wieder an. Da ich bis Freitag nun nicht mehr fahren muss, bleibt erstmal alles so wie es ist und dann werde ich sie ausbauen und aufladen.

Wie ihr seht war dies ein echt toller Tag für mich!

Ach so und einen schönen 1. Dezember!!! ^^

Euer Frank

Die Vor- und Nachteile von Eltern

April 28th, 2009

Wenn man noch zu Hause wohnt hat das ganze gewisse Vor-, aber auch Nachteile. Am Sonntag kamen meine Eltern von ihrem 1 wöchigen Urlaub im Bayrischen Wald zurück und eigentlich war ich ziemlich froh, denn der Kühlschrank sah ziemlich leer aus, aber man beachte das eigentlich. Am Sonntag war auch noch alles toll und schön. Mein Dad hat sich tschechisches Bier in 1,5 Liter Flaschen gekauft und da hab ich mir erstmal eins gemobst…

Am nächsten Morgen habe ich dann den Müll mitgenommen und mir natürlich nichts schlimmes dabei gedacht. Warum auch, ist doch nur Müll! Als ich dann gestern Abend so ins Bett gehen will, fällt mir auf das ein Beutel aus dem Auto fehlt. Ich hatte mal alle Rechnungen und Zettel die im Auto lagen in einen Beutel geschmissen und in(s) mein Zimmer gestellt. Ich hab dann noch gestern Nacht unten geschaut ob der vielleicht im Flur steht, aber da stand er auch nicht.

Heute Morgen frage ich dann meine Mum, wo denn die Tüte mit meinen ganze Rechnungen und so sei. Sie meinte dann nur:

Die Rechnungen hab ich auf die Treppe gelegt und den Rest hast du gestern mitgenommen und weggeschmissen.

Ich war so sauer und meinte nur, dass ich ab jetzt mein Zimmer abschließe. Sie meinte dann nur so… Es ist immernoch mein Zimmer. Ich war so sauer und bin einfach gegangen.

Ich kann es nicht verstehen warum sie einfach an meinen Sachen rumfummeln muss. Kann sie es nicht einfach so lassen wie es ist?????????????????

Ach so und willkommen in meinem Alltag

Euer Frank

Freitagsputz

November 14th, 2008

So nun muss ich mich aber ranhalten. Meine Eltern meinten gestern so das sie etwas früher aus dem Urlaub wieder kommen und ich hab gesagt das ich das Haus noch wische… Natürlich hab ich das noch nicht gemacht. Also werde ich mich da jetzt mal ransetzten, weil ich eh keinen Schieber auf russisch habe.

Euer Putzteufel ^^

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: