Narwhals

Blogparade: Filme für die Insel

März 10th, 2014

Als begeisterter Filmgeek bin ich auf der Seite von Julia über eine Blogparade gestolpert, von der ich mich wie magisch angezogen fühlte. Sie trägt den Titel: 15 Filme für die Insel und wurde von Thomas ins leben gerufen. Da heute der letzte Tag ist an dem man teilnehmen kann, freue ich mich umso mehr, dass ich sie noch entdeckt habe. Die Regeln sind sehr simpel gestrickt:

Welche 15 Filme würdest du bei dir haben wollen, wenn du auf einer einsamen Insel strandest? Bedenke dabei das Szenario. Es werden die einzigen 15 Filme sein, die dir für eine lange Zeit zur Verfügung stehen werden. Die Reihenfolge ist willkürlich und wird in der Auswertung nicht berücksichtigt. Bitte wirklich 15 Einzelfilme.

Nun ist natürlich jedem klar, dass man bei 15 Filmen wirklich überlegen muss. Denn wenn es alles Filme sind die einem für sehr lange Zeit zur Verfügung stehen und keine andere Auswahl besteht, dann sollte man schon die besten, der besten, der besten auswählen. Jetzt werde ich mich also zu meinem Filmregal begeben und mal schauen was sich lohnt mit zu nehmen und was ich lieber zu Hause lasse.

  1. Pulp Fiction (1994)
  2. Man in Black (1997)
  3. The Avengers (2012)
  4. Avatar (2009)
  5. Hüter des Lichts (2012)
  6. Pacific Rim (2013)
  7. Forrest Gump (1994)
  8. Iron Man 3 (2013)
  9. Inception (2010)
  10. Pans Labyrinth (2006)
  11. The Dark Knight Rises (2012)
  12. Der blutige Pfad Gottes (1999)
  13. Bad Boys II (2003)
  14. Sherlock Holmes (2009)
  15. I Am Legend (2007)

Das wären so im groben die Filme, die ich mitnehmen würde. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass ich auch, wenn ich mehr mitnehmen könnte, Filme wie 300, Zombieland oder Django Unchained noch einpacken würde.

Wie oben schon gesagt, solltet ihr, wenn ihr noch mitmachen wollt, dass heute tun, denn es ist der letzte mögliche Tag.

Blogparade: Mein Bekenntnis zum Geektum

Oktober 3rd, 2012

Ich habe von den Geekschwestern eine Einladung für eine Blogparade mit dem Titel: “Dein Bekenntnis zum Geektum” bekommen. Da ich letztens zu einem Freund gesagt habe: “Einmal Nerd, immer Nerd!”, dachte ich mir das ich an der Blogparade teilnehme. Und damit kommen wir auch gleich zur ersten Frage:

1. Was macht Dich zum Geek?

Ich glaub das gibt es mehrere Sachen die mich zum Geek machen. Da wäre zum einen, das ich fast den ganzen Tag vor dem Computer sitze. Vormittags auf Arbeit, was sich natürlich nicht umgehen lässt und am Nachmittag/Abend sitze ich dann zu Hause vorm Computer. Das ist aber nur ein kleiner Zipfel meines Geekseins. Da wäre dann noch meine Vorliebe für Geekshirts. Wer schon länger meinen Blog verfolgt, weiß das auch, denn ich habe natürlich meist darüber berichtet. Natürlich bin ich auch sonst für allerlei Spielereien zu haben. Ich denke das sind die dinge die mich zum Geek machen und meine Freunde haben mich so akzeptiert.

2. Wie bist Du zum Geek geworden?

Das ist eigentlich eine gute Frage. Ich glaub angefangen hat alles damals, als ich mit ein paar Klassenkameraden auf einer LAN war. So nach und nach entwickelte sich dann alles und ich interessierte mich immer mehr für Geek Sachen. In der Anfangszeit muss ich sagen, war das nicht so einfach, aber in der heutigen Zeit stellt das Geeksein kein besonderes Problem da.

3. Wie wirkt sich Dein Geektum auf Dein Leben aus?

Ich glaub ich habe mich daran gewöhnt als Nerd bezeichnet zu werden und finde es, wie oben schon geschrieben, in der heutigen Zeit nicht mehr schlimm. Es gibt schließlich genug andere Leute die sich selbst auch als Nerd/Geek bezeichnen und wenn ich mir die bekannten TV Geeks anschaue, denke ich immer, dass wir doch ein ganz lustiges Völkchen sind.

Euer Frank

Blogblumenparade #3

Februar 1st, 2011

Auch dieses Jahr dreht sich bei Ricarda wieder alles um die Blume, die Blogblume. Daher das ich die letzten 2 Jahre schon dabei war, werde ich dieses Jahr natürlich auch wieder mitmachen! Wie funktioniert das ganze? Einfach auf HTML Graph gehen, URL eingeben und ein wenig warten.

2011…

2010…

Blogblume 2010

2009…

Blogblume 2009

Euer Frank

Blogblumenparade #2

Januar 22nd, 2010

Bei Ricarda dreht sich dieses Jahr wieder alles um die Blume, die Blogblume. Daher das ich letztes Jahr schon dabei war, kann ich auch mal einen Unterschied sehen! Wie funktioniert das ganze? Einfach auf HTML Graph gehen, URL eingeben und ein wenig warten.

So und los gehts mit 2010…

Blogblume

Und hier 2009…

Blogblume

Euer Frank

Blogparade: Freeware

März 13th, 2009

Dominik veranstaltet eine Blogparade über Freeware und Opensource Programme. Dabei will er wissen was wir verwenden bzw. empfehlen. Dann legen wir mal los:

  • Antivirus: Antivir
  • Firewall: ZoneAlarm
  • Browser: Firfox 3, Google Chrome,  Safari
  • E-mail Client : Thunderbird
  • Office : OpenOffice
  • Bildbearbeitung/betrachter : Paint.net, Picasa 3
  • Videobearbeitung: VirualDub
  • Videoplayer: VLC
  • Musikplayer: iTunes
  • Editor: Notepad ++
  • Messenger: ICQ 6.5 / MSN / Skype
  • FTP-Client: Filezilla
  • PDF Reader : Acrobat Reader
  • Twitter: Tweetdeck
  • IRC: gamers.IRC

Wer noch bei an der Blogparade mitmachen möchte, hat noch bis zum 15.März Zeit. Also haltet euch ran!

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: