Narwhals

Fotogeschenke mit noch mehr Pfiff!

Dezember 9th, 2008

[Trigami-Anzeige]

Fotogeschenke mit noch mehr Pfiff!

Selbstgestrickte Wollsocken, dick machende Pralinen, unpassende Krawatten – wollen Sie an Weihnachten lange Gesichter vermeiden? Dann sind die neuen, pfiffigen Fotogeschenke des Online-Fotoversandhandels ExtraFilm eine echte Alternative zu unspektakulären und unpersönlichen Weihnachtsgeschenken.

ExtraFilm bietet pünktlich zu den Festtagen ganz neue Präsente mit persönlichen Fotos und Texten an. Egal, ob kuschelige Kissen, Lätzchen für die Kinder oder Klassiker wie Tassen, Mausmatten und T-Shirts, auf der Webseite www.extrafilm.de findet jeder Ideen für das passende Geschenke. Dank einfacher und klarer Navigation ist das perfekte Präsent im Nu gestaltet und bestellt. Wer es eher schlicht mag, der verziert die Zaubertasse oder das Handtuch mit einem schönen, selbst aufgenommenen Foto. Aber auch Designfreunde kommen nicht zu kurz: Per Mausklick kann aus zahlreichen Mustervorlagen ausgewählt werden. In Kombination mit dem eigenen Foto entsteht ein attraktives und individuelles Geschenk. Den letzten Schliff geben dann ein Name, ein origineller Spruch oder ein netter Gruss an die Lieben direkt auf dem Fotoprodukt. “ExtraFilm war es wichtig den Kunden grafische Vorlagen anzubieten, ohne die individuellen Gestaltungswünsche einzuschränken. Das ist in diesem Produktsegment einzigartig auf dem Markt”, berichtet René Baumann, Marketmanager für ExtraFilm.

Natürlich bietet das Unternehmen seinen Kunden noch viel mehr: Wie wär’s mit einem Fotobuch für die Bilder der Weihnachtsfeier oder einem individuellen Kalender mit den eigenen Fotos für das Jahr 2009? Wer jetzt noch bestellt profitiert vom 25% Rabattangebot zu Weihnachten. Alle bis 14. Dezember eingehenden Bestellungen werden bis Weihnachten direkt nach Hause geliefert. Die Lieferanschrift ist frei wählbar, so kann man seine Kreationen direkt an seine Freunde versenden.

Über Extra Film:

Die Firma ExtraFilm ist ein Tochterunternehmen der international tätigen Spector Photo Group. ExtraFilm bietet auf ihrer Webseite www.extrafilm.de einen digitalen Online-Fotoentwicklungsservice an. Digitalfotos können nicht nur als einfache Abzüge auf Fotopapier, sondern zum Beispiel auch als personalisierte Fotogrusskarten, Foto-Kalender und Foto-Geschenkartikel, Foto-Leinwand oder als Fotobuch bestellt oder gratis in Online-Fotoalben organisiert werden. Digitale Fotoaufträge können auch offline, durch Einsenden von Datenträgern in einer Fototasche, erteilt werden. Für die Gestaltung von persönlichen Fotoalben steht die Gratis-Bestellsoftware DESIGNER zum Download bereit. Die Bestellung kann dann per Post auf selbst gebrannten CDs/DVDs oder via Internet-Upload getätigt werden.

Bin ich berühmt?

November 13th, 2008

Als ich letztens so über unseren Hauptbahnhof schländerte, hab ich gedacht ich guck nicht richtig. Da hängt neben der Rolltreppe ein Plakat von mir. Ich hab kurz nachgedacht warum das da hing und dann fiel mir ein das mich vor ein paar Wochen eine Firma gefragt hat ob ich ein Problem damit hätte wenn sie ein paar Fotos von mir veröffentlichen würden. Ich hab ja nicht gedacht das es so groß wird!

Naja und das ist nun dabei raus gekommen…

Continue reading »

Fotobücher gestalten wie ein Profi

November 10th, 2008

[Trigami-Anzeige]

Fotobücher gestalten wie ein Profi

Mit ExtraFilm gestalten Sie Ihre persönlichen Fotobücher jetzt noch einfacher und professioneller: Auf der Webseite des Foto-Versandlabors kann die neu entwickelte Bestellsoftware Designer kostenlos heruntergeladen werden. Trotz umfangreichen neuen Gestaltungsmöglichkeiten beschränkt sich die Grösse auf 15 MB. Ob Baby, Hochzeit , Ferien oder Party – zu jedem Ereignis gibt es passende Hintergrundmotive und ein geeignetes Fotobuchmodell. Dank völlig freier Fotoplatzierung sowie Verzierungssymbolen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Verwendet man eines der vorgefertigten Profi-Designs und die automatische Foto-Einfügefunktion, ist ein schönes Fotobuch in wenigen Minuten erstellt.

ExtraFilm führte bereits 2003 eine Bestellsoftware für Fotoprodukte ein. Die jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich finden sich in der Benutzerfreundlichkeit der neu entwickelten PC-Software wieder, die von www.extrafilm.de kostenlos heruntergeladen werden kann.

Benutzerführung und Produkteinformationen
Ganz einfach, unterstützt mit grafischen Elementen, wird der Benutzer durch die Anwendung geführt. Wer sich zwischen den einzelnen 8 Produkten mit 16 bis 80 Seiten nicht entscheiden kann, findet ausführliche Informationen in einem Popup-Fenster direkt beim jeweiligen Fotobuch.

Grosse Vielfalt an Designs und freie Gestaltungsmöglichkeiten
Ist ein Fotobuch-Modell ausgesucht, kann aus verschiedenen Designs gewählt werden. Egal, ob ein Fotoalbum vom letzten Geburtstag, der Hochzeit der Tochter oder über den Urlaub in den Bergen – für jeden Anlass ist ein Entwurf dabei. Wer keine Unterstützung in der Gestaltung benötigt, findet unter der “FreeStyle”-Auswahl unzählige Hintergründe. Oder wie wär’s mit dem eigenem Bild als Hintergrund?. In dieser Auswahl können sämtliche Fotos und auch die eigenen Texte frei platziert und gedreht werden.

Nachdem die eigenen Fotos von der Kamera, vom Computer oder vom USB-Stick in die PC-Software eingelesen sind, kann der Anwender nach Belieben die Bilder bearbeiten. Mit Funktionen wie Zoom, Auto-Korrektur, Farbeinstellungen oder Bildbeschnitt sowie durch thematische Symbole oder Bilderrahmen wird jede Seite zu einem kleinen Kunstwerk.
Jetzt fehlt nur noch die Hülle: Zur Wahl stehen Einbände aus Leinen und Kunstleder in mehreren Farben. Bei einigen Modellen kann das Hard- oder Softcover mit dem eigenen Foto bedruckt werden.

Verschiedene Bestell-, Zahl- und Liefermöglichkeiten
Im Warenkorb sieht der Kunde dann seine Produkte übersichtlich aufgelistet und kann per Rechnung oder Kreditkarte bezahlen. Wenn die Fotobücher als Geschenk versendet werden sollen, kann man mehrere Lieferadressen angeben (bei Zahlung mit Kreditkarte). Um die Bestellung abzuschliessen, sendet der Anwender seine Daten entweder per Internet oder gebrannt auf CD/DVD zu ExtraFilm. Bei jedem Einwählen in das Internet wird die Software automatisch aktualisiert, so erhält der Kunde immer die aktuellen Preise und Produktspezifikationen. Angefangene und fertige Kreationen bleiben stets gespeichert, so dass ein spätere Fertigstellung oder Nachbestellung einfach möglich sind.

Erste Kunden-Reaktionen
Für René Baumann, Marketingleiter von ExtraFilm ist es “erstaunlich, dass trotz tausendfachem Download der neuen Designer Software keine einzige negative Kundenreaktion verzeichnet wurde.” Bei der Lancierung der Vorgängerversion “Digitorder” war der Kundendienst darauf vorbereitet, dass bei einigen Kunden Probleme mit der Installation oder der Bedienung auftreten könnten. Der einzige Kritikpunkt sei momentan die fehlende Version für Mac. “Zu diesem Thema können wir jedoch in Kürze Konkretes berichten. Aber auch ohne Mac-Version haben wir in den ersten 3 Quartalen mehr als doppelt so viele Fotobücher verkauft wie letztes Jahr. Das sind 40% mehr als budgetiert”, verrät René Baumann.

Aktion zu Weihnachten
Wer jetzt richtig Lust bekommen hat, seine Bilder in einem professionellen Fotobuch zu gestalten, sollte jetzt zu schlagen. ExtraFilm bietet passend zur kommenden Weihnachtszeit 25 % Rabatt auf Fotobücher, Fotokalender und andere Fotoprodukte an (ab 2 Stück). Eine perfekte Geschenkidee.

Kurzinfo Designer

  • Kostenloser Download auf www.extrafilm.de
  • Grösse 15 MB
  • Garantiert ohne Spyware oder Virus
  • Prozessor 1 Gigahertz (GHz) oder höher
  • 1 GB RAM memory benötigt
  • Microsoft Windows XP SP2, oder ein späteres System
  • Internet-Zugang zum Down/Upload benötigt
  • Einfache Handhabung
  • Mehr Designs und Hintergründe, Gestaltungsfreiheit

Über Extra Film:

Die Firma ExtraFilm ist ein Tochterunternehmen der international tätigen Spector Photo Group. ExtraFilm bietet auf ihrer Webseite www.extrafilm.de einen digitalen Online-Fotoentwicklungsservice an. Digitalfotos können nicht nur als einfache Abzüge auf Fotopapier, sondern zum Beispiel auch als personalisierte Fotogrusskarten, Foto-Bücher, Foto-Kalender und Foto-Geschenkartikel oder Foto-Leinwand bestellt oder gratis in Online-Fotoalben organisiert werden. Digitale Fotoaufträge können auch offline, durch Einsenden von Datenträgern in einer Fototasche, erteilt werden. Für die Gestaltung von Fotobüchern auf PC und Bestellung auf selbst gebrannten CDs/DVDs oder via Internet-Upload steht die Gratis-Bestellsoftware DESIGNER zum Download bereit.

Fundstücke

November 2nd, 2008

Heute hab ich meine alten Sachen durchwühlt und bin auf ganz cool Dinge gestoßen. Es waren die verschiedensten Sachen, zum Beispiel ein Miniteppich aus der Türkei, ein paar schwarz-weiß Bilder und eine Zeichnung aus der Schule.

Bei den schwarz-weiß Fotos handelt es sich um Projektaufnahmen aus der Schule. Ich war damals in einem Fotokurs und wir sollten über die Ferien Bilder machen. Ich hatte Glück und war über die Ferien in Berlin. Vielleicht können mir ja die Berliner sagen wo die Bilder her sind. So als kleine Rätsel in dem Post!

Also dann hier mal die 3 Bilder aus Berlin:

So dann hätte ich hier noch ein paar andere Bilder. Das eine ist ein Modell von der Mühle aus Greifswald und das andere Bild ist von der UBB.

Hier wäre dann noch ein Bild vom Ryck, der Fluss der sich an Greifswald vorbei schlängelt.

So dann hab ich hier noch ein Farbfoto von unserem Segelflug Turn!

So das wars erstmal mit alten Fotos, zumindest mit selbst gemachten. Ich hab noch ein 2 Bilder gefunden wo wir mit der Entwicklungslösung experimentiert haben. Aber schaut selber.

Hier hätte ich mal zur Abwechselung ein selbst gemaltes Bild. Sagt mir ruhig was ihr darauf erkennt. Ich sehe da nämlich nix… *duck*

Und zu guter letzt wäre da noch ein kleiner türkischer Teppich!

So das wars dann auch schon wieder. Mal sehen was ich noch so finde wenn ich mal wieder meine Sachen durchstöber.

Euer Frank

Künstler gefunden!?

Oktober 10th, 2008

Naja vielleicht nicht Grade nen großartiger, aber ich hab Bilder von der 7.-9. Klasse gefunden und dann hab ich mir so gedacht scanne ich die einfach mal ein… ^^ Am besten ihr schaut euch die Meisterwerke selbst an und lacht ein wenig.

Hmm. Wie gesagt ich hab keine Ahnung um was es bei den Bildern geht, aber hier würde ich sagen das es vielleicht die Alpen bei Nacht sind? Oder was meint ihr? So das Blaue ist halt der Himmel und das weiße Schnee. Sagen wir mal für die Comments, dass das hier Bild 1 ist.

Naja hier ist dann Bild 2 und ich denke man erkennt ganz gut was ich darstellen wollte!!!!! Hat leider in der Mitte einen Streifen, weil ich mit dem Scanner nur A4 reinbekomme. Aber ich muss sagen der Baum sieht sehr echt aus oder? ^^

Dann mal zu Bild 3. Auf dem hab ich dann mal 3 kleine Motive gemalt. Man beachte die Schrift. Hier sind die Bilder dann auch mal beschriftet, aber wenn euch andere Namen einfallen dann immer raus damit. Und vor allem, mich würde interessieren ob ihr da irgendwas seht!

4. Wieder ein Bild was mit sehr viel Blau ist… Und ich hab wiedermal keinen Plan worum es auf dem Bild gehen soll. Wenn ichs mir genauer anschaue würde ich sagen ein Meer… Naja oder auch nicht. Mir fehlt glaube die Fantasie für so was. Vielleicht sind es ja auch wieder die Alpen… Hatten wir ja schon einmal oder was sagt ihr?

Was ich mir hierbei nur gedacht hab… Ich würde sagen das Thema war Meereslebewesen? Vielleicht auch was anderes. Vielleicht ist es ja auch ein Alien oder so was!!! Oder nen Tentakel von irgendwas… Aber letztendlich ist es so ca. 10 Jahre her und mir ist es eigentlich wurscht was das darstellt. Malt euch selber aus was es ist! Das wars zu Bild 5.

Und die 6. Naja ich denke das erkennt man wohl das es eine Durchpause von einem Mosaik ist, welches sich in Bild 7. befindet! Ansonsten ist das ein Gesicht, aber das sieht wohl jeder oder? Aus der 7. Klasse! Woho was für eine Meisterleistung oder auch nicht, aber irgendwie hat es ja was! *fg*

So hier das ehm ich glaub 7. Bild. Das Mosaik zum vorherigen Bild… Naja kann man das überhaupt Mosaik nennen? Weiß gar nicht so genau, weil es doch eigentlich kleiner ist oder? Sagt es mir!! O_o Irgendwie sieht das Gesicht sehr komisch aus, aber macht ja nix man erkennt was es sein soll. Das ist ja die hauptsache!

So und das letzte Bild, also das 8. Eine Schraffur. Ich würde sagen auf dem Bild ist eine Landschaft bei Nacht und es ist sehr stürmisch. Also würde ich zumindest sagen wenn das da in der Mitte ein Baum ist der vom Wind ganz schräg steht!

So das war dann meine kleine Kunstgeschichte oder zumindest das was ich damals in der Schule gezeichnet habe. Mich würde halt jetzt noch brennend interessieren was ihr auf den Bildern seht. Also ab damit in die Comments und bitte nicht die Zahlen vergessen damit man dann auch weiß zu welchem Bild ihr geschrieben habt!

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: