Narwhals

Picture my day Day #14 – Brückentag? Denkste!

Oktober 4th, 2013

Picture my day Day #13 wurde von Chris ins Leben gerufen. Dieses Jahr hat allerdings Katharina das Zepter in der Hand.

Worum geht es beim #PmdD14? An dem Tag geht es darum, dass man seinen ganzen Tag in Bildern fest hält. Und los geht’s!

Bei mir war diesmal allerdings nicht allzu viel los, da ich ziemlich kaputt bin momentan!

Continue reading »

Aufstehen es ist kurz vor Mitternacht!

Dezember 8th, 2012

Wochenlang habe ich mich unwohl und Antriebslos gefühlt. War unzufrieden und habe immer genörgelt. Dann hatte ich eine Woche Urlaub, in der ich jemanden kennen gelernt habe. Eine sehr nette und sympathische Person. Und von da an war irgendwie alles anders. Zu erst dachte ich: „nicht schlecht“, doch dann kam die andere Seite zum Vorschein. Denn in der Zeit wo es mir nicht so gut ging, habe ich super geschlafen. Ich bin Abends ins Bett gegangen und morgens ganz normal aufgestanden. Momentan sieht es aber anders aus, denn ich schlafe total unruhig.

Dafür habe ich sogar ziemlich witzige Beispiele, wie ich finde. Letzte Woche bin ich mitten in der Nacht hochgehüpft, habe mich angezogen und bin ins Bad. Im Bad angekommen, musste ich feststellen das es grade mal 23:30 war, also Kommando zurück und wieder ab ins Bett. Das hatte ich jetzt mittlerweile schon zweimal diese Woche und heute war dann das Topping, denn am Samstag hab ich eigentlich Frei. Aber als ich heute Morgen aufgewacht bin, war ich total im Stress, weil ich dachte das ich verschlafen habe. Allerdings habe ich es noch rechtzeitig bemerkt und mir den Kram mit dem Anziehen erspart!

Das waren die Aktionen in den ich wieder ruhig weiterschlafen konnte, allerdings bin ich auch einmal aufgewacht und habe total schlecht Luft bekommen, sodass ich erst mal das Fenster aufreißen musste. Was am nächsten Morgen nicht so angenehm ist, wenn nachts -7°c waren. Überlebt hab ich es dennoch, aber wohlfühlen ist wohl was anderes.

Trotzdem bin ich mit der momentanen Gesamtsituation zufrieden und ich will auch nicht in den alten Tross zurück fallen. Von daher werde ich sehen was die Zukunft bringt und wie sich alles entwickelt.

so long

Probezeit: Check!

November 6th, 2011

Seit Anfang November habe ich meine Probezeit in der neuen Firma überstanden. Zugegeben war es nicht immer einfach, jedoch muss ich sagen das neben ein paar Sachen das Arbeiten angenehm ist. Da mein einer Kollege wie vom Erdboden verschwunden ist muss ich momentan die Arbeit für zwei machen. Aber das packe ich auch irgendwie, obwohl momentan die Arbeit überhand nimmt!

Nichts desto trotz bin ich froh die 6 Monate Probezeit überstanden zu haben.

Euer Frank

Ade Greifswald, Ahoi Hamburg

April 27th, 2011

Einige von euch wissen das ich am 1. Mai in Hamburg anfange zu arbeiten und die, die es noch nicht wussten, wissen es jetzt!

Nun dürften eventuell noch mehr Fragen auftauchen. Warum studierst du nicht mehr? Wo wohnst du in Hamburg? Warum in Hamburg? Warum ist die Banane krumm?

Ok. Also, eins nach dem anderen. Warum ich nicht mehr studiere hat einen ganz einfachen Grund. Zum einen ist mir nach 1 1/2 Jahren mal aufgefallen das BWL absolut nicht mein Ding ist und zum anderen hätte ich nach den 2 Jahren kein Bafög mehr bekommen, da ich mein Vordiplom nicht geschafft hätte. Außerdem fällt es mir schwer mich mit Sachen zu beschäftigen die so Realitätsfern sind. Ich mein ich bestell ja auch nix im Internet und hab das dann sofort in der Hand. Aber soviel zu der Frage: „Warum studierst du nicht mehr?“.

Und warum ich nach Hamburg ziehe ist eigentlich ziemlich einfach. Nach ungefähr 10 Bewerbungen in Greifswald und keiner einzigen Antwort hatte ich die Schnauze gestrichen voll und habe mich in Hamburg bei diversen Firmen beworben. Das ganze ist dann ziemlich spontan abgelaufen. Ich war zu einem Bewerbungsgespräch in Hamburg und hatte einen Tag vorher noch eine Bewerbung abgeschickt. Dann habe ich, als ich in Hamburg war bei der Firma angerufen und der Personalchef meinte ich soll nochmal vorbei kommen. Gesagt, getan! Nach einem kurzen Gespräch meinte er dann das er mir nächste Woche meinen Arbeitsvertrag zuschickt und ja nun hab ich halt Arbeit in Hamburg!

Allerdings zog das ein mehr oder weniger kleines Problem nach sich. Undzwar das Problem des Wohnens. Ich hätte nie geglaubt das es so schwer ist in Hamburg eine Wohnung bzw. ein Zimmer zu finden. Nach langem suchen habe ich nun notdürftig ein Zimmer gefunden, allerdings muss ich sagen das der Vermieter das ziemlich ausnutzt das man so kurzfristig ein Zimmer sucht. Auf jeden Fall werde ich euch nächste Woche Bilder von dem Zimmer zeigen, damit ihr versteht was ich meine… ^^

Das solls dann auch erstmal gewesen sein. Ab Montag werde ich sicherlich wieder öfter was schreiben, wenn ich denn das Wlan nutzen darf ohne ihm ne Flasche Wein in den Rachen werfen zu müssen.

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: