Narwhals

Wochenendrückblick: Ein “kurzer” Spaziergang

August 25th, 2011

Woho welche Überraschung: Ein Wochenendrückblick! Na wer hätte das gedacht. :-p

Am Samstag hieß es früh aufstehen um etwas zu erleben. Nagut eigentlich hätten wir auch ein wenig länger schlafen können, aber um 9 gibt es nunmal Frühstück. Nachdem wir uns für den Tag gestärkt hatten ging es erstmal zum “Park and Ride” Harburg und dann mit der S-Bahn in Richtung Bücherhalle. Ich glaube so einen schweren Rucksack habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht getragen. Bücher können verdammt schwer sein!

Anschließend ging es Richtung Jungfernstieg und da am letzten Wochenende die Vattenfall Cyclassics waren, kamen wir auch in den Genuss ein paar Rennradfahrer zu sehen.

Wenn ich euch jetzt sage das ich an dem Tag im Jungle war, glaubt ihr mir das sowieso nicht, also habe ich ein Beweisfoto gemacht!

Nagut Jungle ist das nicht, aber das Tropenhaus im Planten und Blomen. Denn wir sind auf dem weg zum Grindelfest noch ein wenig durch den Park gelaufen. Außerdem kamen wir an der Schuldenuhr von Hamburg vorbei… Leider kann man nicht erkennen wie hoch der Betrag war, aber man kann sich mit den Werten gut ausrechnen was Hamburg in einer Stunde an Schulden macht.

Wer lang läuft wird auch irgendwann durstig. Und so haben wir uns entschlossen einen Kaffee zu trinken! Meiner war ziemlich groß und lecker!

Ach so und bevor ich es vergesse. Ich hab in der Grindelallee meine Kuhdose gekauft! Undzwar bei Pappnase. ;-)

Nach der kurzen Verschnaufpause im Kaffee, haben wir uns dann auch wieder auf die Socken gemacht. Auf zum Grindelfest hieß es nun, allerdings stellten wir uns etwas anderes darunter vor. Es war klein. Sehr klein. Das einzige was gut war, war das es dort etwas zu essen gab! Außerdem gab es noch eine Band mit dem Namen “Deine Maid”. hihi -.-“

Nun war es mittlerweile schon 17 Uhr und wir haben uns auf den Weg zu der Mutter meiner Freundin gemacht um dort den Abend schön ausklingen zu lassen. Denn sie hatte Burzeltag!

Ich war, als wir wieder zu Hause waren ziemlich kaputt und bin direkt ins Bett gefallen!

Euer Frank

Mein erster freier Tag!

Juli 8th, 2011

Heute hatte ich, nachdem ich 3 Wochen allein auf Arbeit war, endlich einen Tag frei und den habe ich natürlich mit meiner Freundin verbracht! Als wir uns Morgens aus dem Bett gequält hatten, ging es mit der U-Bahn zur Sternschanze um im Moraba ausgiebig zu frühstücken.

Nach dem Frühstück sind wir noch ein wenig durch das Schanzenviertel gelaufen und wollten dann eigentlich in die “World Press Photo” – Ausstellung, allerdings hatten wir uns im Datum geirrt und standen sozusagen vor verschlossenen Türen. Aber das sollte uns nicht den Tag versauen. Also sind wir erstmal zum Michel und haben uns den angeschaut. Anschließend ging es durch den alten Elbtunnel.

Nach kurzem Aufenthalt an der Elbe ging es in Richtung Innenstadt um Mittag (Currywurst) zu essen und dann haben wir uns auf den Heimweg gemacht. Wir waren beide ziemlich geschafft und froh als wir dann zu Hause waren! :-)

Der Tag war also kurz gesagt super und ich habe wieder ein Stück mehr von Hamburg gesehen.

Euer Frank

Neues About me…

Juni 25th, 2011

Nach langem Hin und Her habe ich mich endlich durchringen können ein “neues” About me zu schreiben. Einigen von euch wird beim lesen sicherlich auffallen, dass einige Passagen kopiert sind, aber es sind auch ein paar neue hinzugekommen und alte verschwunden. Außerdem sollte es ja kein Problem sein wenn ich mich selber zitiere bzw. kopiere, denn ich bin ja kein Herr von und zu G. und muss mich dazu rechtfertigen, es sei denn ihr wollt das. ^^

Also wenn ihr Lust habt das neue About me zu lesen dann klickt hier!

Euer Frank

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: