Narwhals

Freitag in der U-Bahn

März 24th, 2013

Als ich Freitag auf dem Weg nach Veddel war, habe ich mal wieder zwei für mich lustige Story in der U-Bahn bzw. S-Bahn erlebt. Ich musste erstmal vom alten Teichweg zum Hauptbahnhof und da waren schon die ersten zwei Personen, bei denen ich mir gedacht habe: “Nein, geht gar nicht”

Nachdem sie die halbe Fahrt über die neue U-Bahn diskutiert hatten, musst ein neues Gesprächsthema her! Beide untersuchten mich von Kopf bis Fuß und dann meinte der Typ so:

Ey guck mal, der hat Schuhe an, bei denen man die Streifen an der Seite verstellen kann… *lach*

Da dachte ich mir… “Hallo ich sitze hier!!!!” Aber gut, was soll’s. Ein wenig schmunzeln musste ich.

Die 2. Story die ich erlebt habe, ist ein wenig traurig. Natürlich liegt das immer im Auge des Betrachters, aber man sollte doch denken, das wenn man schon mal eine Strafe für etwas gezahlt hat, man etwas daraus lernt! Aber anscheinend ist die Frau 100% lernresistent…

Ich muss 40 Euro bezahlen, weil ich mit Alkohol in der S-Bahn erwischt wurde und ich weiß gar nicht wie ich das bezahlen soll!

Wenn man nun aber bedenkt das sie, während sie das ihrer Freundin erzählte, ein Bier in der Hand hielt, dann sind anscheinend 40 Euro zu wenig! Aber wie ich oben schon erwähnte, sind manche Leute einfach lernresistent!


3 Responses to “Freitag in der U-Bahn”

  1. Thomas Liedl on März 28, 2013 14:08

    Lernresistenz scheint bei dem von Dir beschriebenen Klientel wohl der Standard zu sein, auch wenn es traurig klingt.

    40 € sind definitiv zu wenig. Denn entweder trifft es welche die sowieso nicht zahlen können oder wiederum andere, die diese 40 € aus der Portokasse zahlen und drauf pfeifen.

    Aber andererseits… “Astra”, läuft das wirklich unter der Bezeichnung Bier? :-) Schöne Ostern.

  2. Frank on März 29, 2013 18:06

    Auch ich wünsch dir schöne Ostern Thomas, und ja Astra ist Bier :P

  3. Thomas Liedl on März 29, 2013 19:00

    Ok, wenn Du es sagst trinkst ;-) .

    Ein bisschen Spaß muss sein, auch am Karfreitag.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: