Narwhals

Freund, Kumpel, Copain, Amigo?

Januar 19th, 2010

Nach langem schreibe ich mal wieder was und diesmal sogar ohne Passwort, weil ich es satt habe mich zu verstecken wenn ich was über mich und meine Lebenssituationen schreibe.

Warum ist es eigentlich immer so schwer ein guter Kumpel zu sein? Sei es nun bei Freunden die ich über das Internet kenne oder Freunde aus dem Realen leben. Oder mach ich es mir etwa nur selber schwer? Bin ich vielleicht ein guter Freund, Kumpel, Copain, Amigo? Gestern war wiedermal so ein Problem bei dem ich irgendwie nicht weiter wusste und eigentlich immernoch nicht so richtig weiß ob ich das nun so richtig gemacht habe.

Es begann alles damit das ich mit einer guten Freundin die ich aus dem Internet kenne geschrieben habe. Irgendwie hab ich gemerkt das was nicht stimmt und habe natürlich nachgehakt. Komischerweise habe ich die dumme Angewohnheit dann immer so lange nach zu bohren, bis ich das weiß was ich wissen will. Eigentlich hätte ich das gestern nicht tun sollen aber ich wusste ja nicht was auf mich zu kommt.

Und dann auf einmal das Thema wovor ich mich immer versuche zu sträuben, weil ich einfach nicht die Person bin die in solchen Situationen Tipps geben kann. Es ging um Beziehungen und Kennenlernen. Natürlich nicht um mich sondern über irgendjemanden den sie kennen gelernt hat. Nachdem wir dann ziemlich viel darüber diskutiert hatten und ich eigentlich nurnoch Off wollte hab ich gesagt was sie tun soll. Allerding hatte ich dann irgendwie ein schlechtes gewissen. Ich meinte sie soll mit ihm reden und wenn sie nichts von ihm will soll sie ihm das sagen und nicht lange um den heißen Brei reden. Aber eigentlich war sie sich unschlüssig und wusste nicht was sie machen soll und dann war es das einfachste für sie mich zu fragen.

Doch als ich dann Off war, hat mich irgendwie mein gewissen geplagt und ich musste ihr noch eine SMS mit folgendem Text schrieben:

Vergiss was ich vorhin gesagt hab, ich bin nicht der richtige für solche Themen. Und ich will nicht dran schuld sein wenn’s dir dadurch vll beschissen geht. Mach einfach das was du für richtig hälst.

Warum hab ich das nun gemacht? Naja irgendwie mag ich sie auch ziemlich und wahrscheinlich immernoch mehr als mir lieb ist. Denn ich will eigentlich nicht, doch dummerweise kann man Gefühle nicht so einfach beiseite schieben. Aber die Entfernung ist einfach zu groß und außerdem will ich das auch gar nicht, weil ich mit der momentanen Situation zufrieden bin und ich vor geraumer Zeit eh schonmal nen Korb bekommen habe. Allerdings denke ich jetzt einfach das ich durch dieses “ziemlich mögen” “Tipps” gebe, die für sie Persönlich nicht so toll sind und deshalb habe ich auch geschrieben das der Falsche für das Thema bin.

Heute fing sie dann wieder mit dem Thema an und nunja ich war eigentlich nicht sehr begeistert davon, doch trotzdem höre ich ihr gerne zu denn dafür sind Freunde ja da oder? Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren?

Euer Frank


4 Responses to “Freund, Kumpel, Copain, Amigo?”

  1. Chris on Januar 20, 2010 06:34

    Moin Frank,
    Ich weiß genau was du meinst, in der SItuation war ich auch schon nen paar mal, ob jetzt “nur” gute Freunde/innen oder auch eine sehr gute Freundin von der ich auch schon ein Korb bekommen hab. Fragen Leute die davon keine Ahnung haben nach Beziehungstipps… Ich versuche das so distanziert wie möglich zu sehen und dann dadrauf basierend Tipps zu geben was ich machen würde aber sage auch immer wieder deutlich dazu das das mein weg währe und für die Person nur eine möglichkeit darstellen soll und für was diese sich letztendlich entscheidet klar bei ihr/ihm liegt.

  2. Phillip on Januar 20, 2010 22:53

    Frank,
    hier mit bist du Offizell aufgenommen :P
    Das mit dem hinterher hacken hab ich auch immer, und meine Lösungen sind meistens auch immer sehr fragwürdig^^
    Antworte dann immer sehr negativ, so nach dem Motto lass den Typen gehen wenn er dich net glücklich macht :D

    Auch wenn Freundschaft solche Gespräche beinhaltet, man sollte Sie auf das minimum beschränken. Besonders wenn man den Gedanken fasst, mehr zu wollen als Freundschaft.

    Und finger weg von Fernbeziehung!^^(Erfahrungsbericht)

    Mfg
    The Only One of Phil :P

  3. alex on Januar 21, 2010 10:57

    Ich bin auch hoffnungslos neugierig und bohre dann auch immer ewig nach ;) – schlechte Angewohneit eigentlch, aber man kann einfach manchmal nicht anders…

    Solche Fragen kommen bei mir eher selten vor (zum Glueck) und so muss ich eher Fragen nach neuen Monitoren oder anderen elektronischen Spielereien beantworten (das is auch eher mein Feld :) )

  4. Ein ewiges Hin und Her | Frank´n´run on Januar 28, 2010 00:17

    […] gestraft. Das alles wäre ja nicht so schlimm, wenn es sich dabei nicht um die Person aus meinem letzten Beitrag handeln würde. Und wie immer werde ich einfach damit leben müssen. Allerdings ärgert es mich […]

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind

    Wer schreibt hier?
    Me

    Hallo, also mein Name ist Frank, bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg. Neben dem Bloggen interessiere ich mich auch für das Gamen... Wenn man das denn so nennen darf. ;-) Am besten ihr schaut euch einfach mal ein wenig auf meiner Seite um. Für mehr Informationen über mich klickt hier.

    Get the feed
    Feed me

    Ich kann auch mal beu euch vorbei rennen und die Feed's per Mail bringen. Dazu müsst ihr mir nur eure Mailadresse da lassen: